Josef Miller Staatsminister a. D.
Besuchen Sie uns auf https://www.josef-miller.de

SEITE DRUCKEN

Aktuelles
05.04.2019, 15:08 Uhr
Josef Miller: „Caritasverband trägt mit neuer Tagespflege Bedürfnissen von Pflegebedürftigen und Angehörigen Rechnung“
Pressegespräch zum aktuellen Stand in geplanter Begegnungsstätte
Memmingen. In Memmingen entsteht eine neue Begegnungsstätte der Caritas. Ziel des Caritasverbandes ist es, zur ambulanten Pflege der „Caritas Sozialstation Memmingen und Umgebung“ und zum stationären Angebot „Pflegezentrum St. Ulrich“ ein Zusatzangebot zwischen der Pflege zuhause und der Unterbringung im Pflegeheim anzubieten. Die Tagespflege soll älteren Menschen, vor allem von Demenz betroffenen Menschen und deren Angehörigen zugute kommen. Bei einem Pressegespräch wurde jetzt über den aktuellen Stand informiert. Staatsminister a.D. Josef Miller nahm an dem Treffen in seiner Funktion als Vorsitzender der Bayerischen Landesstiftung teil.   

„Der Caritasverband trägt mit der neuen Tagespflege den Anliegen und den Bedürfnissen sowohl der Pflegebedürftigen als auch der Angehörigen Rechnung“, sagte Josef Miller und erläuterte kurz das Konzept: „Die Pflegebedürftigen werden am Morgen zur Pflegestation gebracht, am Abend erfolgt die Rückkehr in die Wohnung. Sie können somit die Nacht und das Wochenende wieder in ihrer gewohnten Umgebung verbringen und so ihren Lebensmittelpunkt weiterhin zuhause beibehalten.“ Josef Millers ganze Rede  

Der Caritasverband Memmingen/Unterallgäu hat bei der Bayerischen Landesstiftung einen Antrag auf Zuwendung von Fördermitteln zur Errichtung einer Beratungs- und Tagespflegeeinrichtung „Haus St. Antonius“ in Memmingen gestellt. Über den Förderantrag wird der Stiftungsrat in den kommenden Wochen entscheiden.
 
Bildunterschrift:
In Memmingen entsteht eine neue Begegnungsstätte der Caritas. Unser Foto entstand bei dem jüngsten Pressegespräch und zeigt (von links): Martin Metzeler (Projektleiter Hebel), Florian Zistler (1.Vorsitzender Caritas), Marion Wolf (Pflegedienstleitung), Josef Miller (Staatsminister a.D. und Vorsitzender der Bayerischen Landesstiftung), Birgit Hertle (Pflegefachkraft), Andreas Aigster (Geschäftsführung Caritas), Georg Miller (2. Vorsitzender Caritas), Wolfgang Dorn (Geschäftsleitung Hebel), Klaus Holetschek (MDL) und Alexander Hahner (Geschäftsleitung Hebel). Foto: privat