Josef Miller Staatsminister a. D.
Besuchen Sie uns auf https://www.josef-miller.de

SEITE DRUCKEN

Archiv
04.10.2014, 10:09 Uhr
Erste Absolventenfeier 2015 am Lehrstandort in Memmingen
Josef Miller und Dr. Ivo Holzinger besuchen Donau-Universität Krems
Memmingen/St. Pölten. Der ehemalige bayerische Staatsminister Josef Miller und Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger sind zu einem Gespräch nach St. Pölten (Österreich) gereist. Im Kern ging es um eine Feier in der vor zwei Jahren in Memmingen eingerichteten Außenstelle der Donau-Universität Krems, die 2015 stattfinden soll. Zudem besichtigten beide die Universität und den Campus Krems. Die Einrichtung in Niederösterreich ist Europas führende staatliche Universität für Weiterbildung. 

Miller, der dem Beirat der Uni am Lehrstandort Memmingen angehört, und Holzinger sprachen im Landeshaus in St. Pölten mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und in Krems mit dem Rektor der Universität, Mag. Friedrich Faulhammer betreffend einer Aussendungsfeier der ersten Absolventen im kommenden Jahr. Pröll sicherte zu, zu der Veranstaltung nach Memmingen zu kommen. Darüber hinaus sprachen beide Seiten über die Möglichkeiten, Unternehmen im Wirtschaftsraum Memmingen das Studienangebot vorzustellen. Darüber hinaus wurde über Lerninhalte sowie Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Hochschulen und Universitäten diskutiert.

Mehr als 8000 Studierende aus 90 Ländern weltweit studieren derzeit an der Donau-Universität Krems. Angeboten werden Master-Studiengänge in den Bereichen Leadership und Management, Wirtschaft und Psychologie sowie Marketing und Vertrieb.    
Vor dem Gespräch wurden Geschenke ausgetauscht. Staatsminister a.D. Josef Miller (links) und Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger (rechts) mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Foto: privat