Josef Miller Staatsminister a. D.
Besuchen Sie uns auf https://www.josef-miller.de

SEITE DRUCKEN

Mein Lebenslauf
  • Geboren am 12. Juli 1947 in Oberschöneberg, Landkreis Augsburg, röm.-kath., verheiratet, 2 Kinder 
  • Nach der Volksschule Lehrzeit im Ausbildungsberuf Landwirt
  • 1963 - 1966 Berufsaufbauschule, mittlere Reife
  • 1966 - 1969 Bayernkolleg Augsburg, Abitur
  • 1969 - 1972 Studium der Agrarwissenschaften an der TU München-Weihenstephan, Dipl.-Ing. agr.
  • 1972 - 1974 Referendarzeit, Staatsexamen f. d. höheren landw. Dienst
  • 1974 - 1977 Betriebswirtschaftsberater am Amt für Landwirtschaft in Memmingen
  • 1977 - 1979 Dozent für Volkswirtschaft und Agrarpolitik an der Staatl. Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in München
  • 1979 - 1986 Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • 1988 - 2011 CSU-Kreisvorsitzender in Memmingen, heute Ehrenvorsitzender
  • 1988 - 2013 Mitglied im Bezirksvorstand der CSU
  • 1988 - 2009 Mitglied im Landesvorstand der CSU
  • 1990 - 1993 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft + Forsten
  • 1994 - 1998 Stellv. Vorsitzender der CSU-Landtagsfraktion
  • 1996 - 2013 Stadtrat in Memmingen
  • 1998 - 2008 Bayerischer Staatsminister für Landwirtschaft und Forsten
  • 1986 - 2013  Mitglied Bayerischer Landtag, zuletzt 5 Jahre Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen
  • 2008 - 2016 Vorsitzender d. Schutzgemeinschaft Dt. Wald, LV Bayern
  • seit 1998 Mitglied im Kuratorium der Universität Augsburg
  • seit 1998 Mitglied des Diözesanrates der Diözese Augsburg/seit 2010 Mitglied des Vorstandes
  • seit 2012 Beirat der Donau-Universität Krems in Memmingen
  • seit 25.10.2013 Ehrensenator der Hochschule Kempten
  • seit 2015 Vorsitzender des Vorstandes der Bayerischen Landesstiftung